Seite auswählen

FAQ

Worin besteht der Unterschied zur bisherigen INCI-App?

Die bereits bestehende INCI-App von haut.de bietet Nutzern eine Plattform, sich über mehr als 20.000 Inhaltsstoffe in kosmetischen Produkten zu informieren und sich deren Funktionen erklären zu lassen. Dies alles auf der Grundlage wissenschaftlicher Bewertungen und behördlicher Stellungnahmen. Dafür müssen die Verbraucher bisher die INCI-Bezeichnung oder die ersten drei Buchstaben des Inhaltsstoffes in die bestehende App eingeben.

Die neue COSMILE-App vereinfacht die Handhabung der Informationsbeschaffung, indem sie alle in einem Kosmetikprodukt enthaltenen Inhaltsstoffe durch einfaches Abscannen des EAN-Codes anzeigt. Darüber hinaus greift sie auf die Produktdaten zu, die von den Herstellern hinterlegt wurden, und nicht auf händisch eingegebene Informationen von Verbrauchern. Somit werden falsche oder fehlerhafte Informationen vermieden. Beim Zugriff auf die Datenbank werden immer die aktuellen Produktformulierungen berücksichtigt auf Basis des aktuellen Wissensstands, wissenschaftlicher Einschätzungen sowie den Bewertungen der verantwortlichen Behörden. Die App erleichtert bspw. Allergikern die Auswahl des richtigen kosmetischen Produkts.

Werden in der COSMILE-App alle Produkte, die im deutschen Handel erhältlich sind, erfasst?

Die COSMILE-App verlinkt den EAN-Code mit der jeweiligen Formel (Inhaltsstoff-Deklaration), die der Hersteller hinterlegt hat. Es wird eine gewisse Zeit brauchen, bis alle Produkte und Marken aller Hersteller erfasst sind. Beim Start der App wird es daher noch Produkte geben, die nicht mit der App vernetzt sind. Langfristig rechnen wir damit, dass die Mehrzahl der am Markt befindlichen Produkte durch die App erfasst sein werden.

Stößt der Nutzer auf ein nicht erfasstes Produkt, kann dieser eine Info an COSMILE schicken. Wir werden uns dann um die entsprechenden Produktdaten bemühen: info@cosmile.app

Eine Liste der aktuell in der App aufgeführten Marken finden User in unserer Website unter www.cosmile.app/marken.

Einige Produkte sind im Handel mit unterschiedlichen Formulierungen erhältlich. Ist die COSMILE-App auf solche Abweichungen ausgerichtet?

Ja, das ist der Fall. Bei unserer App bekommt der Verbraucher das gesamte Spektrum: Er erhält eine Liste aller Inhaltsstoffe, die in dem betreffenden Produkt enthalten sind oder sein können. Verschiedene Formulierungen sind möglich, weil Kosmetikhersteller kontinuierlich an der Verbesserung ihrer Produkte arbeiten und auch für bereits im Markt befindliche Produkte Inhaltsstoffe mit verbesserten Eigenschaften und neue Rezepturen einsetzen. Auch können veränderte Verbraucherwünsche eine Änderung der Zusammensetzung erforderlich machen. Bei allen Änderungen am Produkt haben allerdings die Sicherheit und die Verträglichkeit immer oberste Priorität.

Der Allergiker sollte – falls der Name des Stoffes, auf den er möglicherweise reagiert oder der in seinem Allergie-Pass vermerkt ist, im Display erscheint – auf jeden Fall auf die Deklaration der Inhaltsstoffe auf der Verpackung oder am Produkt schauen. Denn diese Information ist letztlich maßgeblich.

Warum bewertet die Cosmile-App die Produkte nicht auf der Grundlage der Inhaltsstoffe und gibt entsprechende Empfehlungen?

Die COSMILE-App stellt eine echte Orientierungshilfe für die mündigen Verbraucher dar, da sie auf der Basis des aktuellen Wissensstands, wissenschaftlicher Einschätzungen sowie den Bewertungen der verantwortlichen Behörden beruht. Sie ermöglicht den Verbrauchern, sich weitergehende Informationen zu den Inhaltstoffen zu beschaffen und berücksichtigt immer die aktuellen Formulierungen der Produkte. Darüber hinaus greift sie auf die Produktdaten zu, die von den Herstellern hinterlegt wurden, und nicht auf händisch eingegebene Informationen von Verbrauchern. Somit werden falsche oder fehlerhafte Informationen vermieden.

Wie zuverlässig sind die Informationen zu den Produkten und Inhaltsstoffen?

Die COSMILE-App greift auf die Produktdaten zu, die von den Herstellern hinterlegt wurden, und nicht auf händisch eingegebene Informationen von Verbrauchern. Somit werden falsche oder fehlerhafte Informationen weitgehend vermieden. Der Hersteller weiß am besten, welche Inhaltsstoffe im Produkt vorhanden sind und welche Veränderungen in der Zusammensetzung vorgenommen wurden. Diese Produktdaten vom Hersteller haben nach unserer Einschätzung eine hohe Verlässlichkeit – Veränderungen in der Zusammensetzung eines Produktes werden uns von den Herstellern unmittelbar zur Kenntnis gegeben. Weder COSMILE noch die Hersteller haben ein Interesse daran, Verbraucher zu täuschen oder aufgrund von falschen Informationen eine gesundheitliche Beeinträchtigung von Verbrauchern zu riskieren.

Sollte aufgrund von Risiken oder Gefährdungs-Verdachts, die von einem Produkt in Ausnahmefällen ausgehen könnten, Rückrufe seitens des kooperierenden Herstellers durchgeführt werden, wird auch in der COSMILE-App darüber unmittelbar informiert.

Warum erstellt health&media die COSMILE-App?

health&media ist eine Internet-Agentur, die sich vor allem mit der serviceorientierten Vermittlung von Wissen beschäftigt und für diesen Prozess unterschiedliche IT-Lösungen anbietet. So zum Beispiel mit dem Internetportal haut.de, einer App zum Sonnenschutz oder Lernmodulen zu unterschiedlichen Gesundheitsthemen.

health&media hat bereits im Jahre 2015 die bestehende INCI-App im Auftrag von haut.de entwickelt. Nach deren erfolgreicher Veröffentlichung hat health&media sich entschieden, im Sinne der komfortablen Verbraucherinformation und zeitgemäßen Produkttransparenz die App weiterzuentwickeln und auszubauen.

Wie wird die COSMILE-App finanziert? Was passiert mit den Einnahmen aus der COSMILE-App?

Finanziert wird COSMILE durch Kosmetikhersteller, deren Produkte in der App präsent sind. Die Einnahmen werden zur weiteren kontinuierlichen Optimierung der App genutzt und kommen somit den Verbrauchern zugute.